Riva Morcote Cantina

Ich fahre auf der Strasse von Morcote nach Ponte Tresa und sehe direkt am See eine kleine Kellerei. Sofort besuche ich diese Kellerei und bin begeistert vom Enthusiasmus der beiden Freunde Adrien und Patrik. Adrien, mit Winzerausbildung in Changins, arbeitete zuerst bei verschiedenen Unternehmen wie Vini Rovio Ronco, Viva Bacco und Christian Zündel, wo er gegenwärtig noch seine Mitarbeit leistet. In der Zwischenzeit übernimmt er alte Weinbergsparzellen in San Vittore, Breganzona und Canobbio und beginnt, seine ersten Flaschen im Keller Vini Rovio zu erzeugen. 2013 bezieht er einen historischen Keller in Morcote und gründet sein kleines Unternehmen Cantina Riva Morcote. Patrik, der eigentlich im Finanzbereich tätig war, nahm sich für ein Jahr eine Auszeit und half so Adrien in der neu gegründeten Cantina Riva Morcote. Die Arbeit mit den Reben überzeugte ihn so sehr, dass er als Partner in den Betrieb einstieg und sie zusammen nun 4 ha im historischen Weinkeller in Morcote zu vier Weinen verarbeiten. Neu haben sie den Rebberg Trevano von der Familie Klausener übernommen und vinifizieren einen herrlichen Wein mit dem Namen Trevano. Der bis 2012 ausschliesslich traditionell kultivierte Weinbau wird nun mit biologischem und biodynamischem Ansatz bebaut. Alle ihre Weine werden in Barriques ausgebaut.

Zurück
  • Platzhalter

    Castello di Trevano

    Jahrgang

    DOC 2017

    Inhalt

    75 cl

    Rebsorte

    Merlot

    Ausbau

    gebrauchte Barriques

    Preis
    CHF 38.50 inkl. MwSt.
    In den Warenkorb
  • Platzhalter

    Lune 16

    Jahrgang

    DOC 2018

    Inhalt

    75 cl

    Rebsorte

    Merlot

    Ausbau

    gebrauchte Barriques

    Preis
    CHF 21.50 inkl. MwSt.
    In den Warenkorb