Quintarelli — Giuseppe Quintarelli

Negrar

Die Azienda Agricola Quintarelli zählt zu den besten Weinbetrieben Italiens. Giuseppe Quintarelli, ein großer Fachmann, kelterte seine Weine nach alten Methoden und hegte und umsorgte diese mit Enthusiasmus und großem Fleiss. Er war ein bescheidener, aber selbstbewusster Mann von wenigen Worten, mit einer unendlichen Liebe zur Natur und zu seinen Weinen. Nach seinem Tod übernahm seine Tochter Silvana die Führung der Cantina. Die Weine erhalten keinerlei Zusätze und werden nicht filtriert, damit ihr spezieller Charakter bewahrt wird. Erntemenge und Mostausnützung werden freiwillig weit unter der gesetzlichen Norm eingeschränkt. Alles in diesem Weingut geschieht von Hand. Die Kalligrafie auf den jährlich neu zu beschriftenden Etiketten ist auch von Silvana. Das weiße Haus, in dem die Familie lebt, beherbergt auch die Kellerei. Im neuen Betonkeller, den Quintarelli seinen Schlafsaal nennt, stehen einige Inox-Fermentier-Tanks als einziges Zugeständnis an die Moderne. Die Trauben für den Recioto und Amarone werden zum Trocknen in den durchlüfteten Dachstuhl gehievt. Auf Holzrosten ruhen sie dort, von Edelfäule milde traktiert, bis zum März, wenn sie gepresst werden. Erst nach sechs Jahren entlässt die Azienda Quintarelli den Amarone, die Riserva gar erst nach zehn Jahren, aus dem heimischen Keller – um das ganze erstaunliche Potential des Weins zu offenbaren.

Zurück
  • Quintarella_Amarone-della-Valpolicella

    Amarone della Valpolicella Classico Superiore

    Jahrgang

    DOP 2006

    Inhalt

    75 cl

    Rebsorte

    Corvina, Molinara, Rondinella

    Preis
    CHF 370.00
    In den Warenkorb
  • Quintarella_Valpolicella

    Valpolicella Classico Superiore Ripasso

    Jahrgang

    DOP 2009

    Inhalt

    75 cl

    Rebsorte

    Corvina, Molinara, Rondinella

    Preis
    CHF 90.00
    In den Warenkorb