Stucky Werner — Tavernelle

Val di Pesa (Poggio al Sole)

Tönt erstaunlich, Werner Stucky als Weinproduzent in der Toskana? Auf dem Gut Poggio al Sole der Familie von Johannes Davaz war Werner Stucky während längerer Zeit önologischer Berater. Vor sechs Jahren hat er sich ausgeklinkt und trotzdem noch einen Fuss in Tavernelle gelassen. Stucky – ein grosser Liebhaber der eher kantigen Mourvèdre Weine aus der Haut Provence – pflanzte 3‘500 Rebstöcke Mourvèdre in der Toskana auf dem Weingut Poggia al Sole an, da diese Region auf demselben Breitengrad wie die grossen Mourvèdre-Rebberge in der Provence liegt. Ein mutiger Versuch, doch Boden und Klima sind für diese Pflanze ideal und die ersten Weine bestätigen seine Idee. Die Erträge sind bestens und der vierte Jahrgang ist nun für den Markt bereit. Die ersten Weine liessen erahnen, was einst bei ausgereiften Pflanzen für ein fantastischer Wein entsteht. Der Jahrgang 2010 ist ein kräftiger Wein, der unter dem Namen AVILEU angeboten wird. Er zeigt die typischen Merkmale der Weine von Werner Stucky. Ein Wein für Liebhaber gut strukturierter und tiefgründiger Weine. Der Wein hat eine gute Lagerfähigkeit und eignet sich sehr zu einem kräftigen Essen. Nicht umsonst hat Stucky auf der Rückseite notiert: «Bitte mit Verstand trinken.»

Zurück
  • Stucky_Avileu

    Avileu

    Jahrgang

    IGT 2010

    Inhalt

    75 cl

    Rebsorte

    Mourvèdre

    Ausbau

    Barrique

    Preis
    CHF 29.00
    In den Warenkorb